Logo Gin Königin
Stimme für mich ab dem 01.07.
Stefan  Enderle
Profil teilen

Grüni

Über Mich

Vorname
Stefan
Alter
41 Jahre
PLZ
77876

Wissenswertes

Warum bist gerade Du die Richtige für Badens erste Gin-Königin?
Ich kam zum Gin wie die Jungfrau zum Kind sozusagen...Ich konnte lange eigentlich nichts damit anfangen. Durch Zufall kam ich mit einem Brenner ins Gespräch, der voller Begeisterung von seinem Gin schwärmte. Er steckte mich regelrecht mit seiner Leidenschaft an. Seitdem arbeite ich nebenbei für ihn.Wir bieten zusammen Tastings für Privat und auch für die VHS an. Ich bin auf Messen, Märkten und mache die Promotion in Supermärkten und bei Einzelhändlern. Seit geraumer Zeit habe ich die Leidenschaft Cocktails zu mixen für mich entdeckt und probiere immer wieder neue Sachen aus. Für meine Frau gibt es seit 2018 immer das gleiche Unwort... GIN... weil sich bei mir alles um GIN dreht.Gerne würde ich dieses Hobby weiter intensivieren, und einen eigenen GIN zu bekommen wäre ein Traum!
Welcher Gin ist für Dich der Beste und warum?
Der beste GIN für mich, ist ein GIN der nicht nur im Gin&Tonic oder einem Cocktail funktioniert, sondern auch Pur überzeugt!
Was qualifiziert Dich, Menschen für den Genuss zu begeistern?
Es wurde mir schon oft gesagt daß mein funkeln in den Augen und meine Begeisterung zeigt, daß ich zu 100% mit Herzblut hinter dieser Spirituose stehe.Ich bin offen und gehe direkt auf Leute zu. Ich versuche nicht jemanden von einem Produkt zu überzeugen, sondern ermutige diese sich durch die enorme Vielfalt durchzuprobieren. Es gibt nicht nur zu jedem Topf den passenden Deckel, sondern auch für jeden den passenden GIN!
Beschreibung
Ich bin Stefan, 41 Jahre alt, verheiratet und habe 3 wunderbare Jungs.Ich wohne im Brennerei Hotspot Kappelrodeck... Hier gibt es bei 6000 Einwohner 420 Brennrechte. Hauptberuflich arbeite ich bei einem großen Autoteile Großhändler im Einkauf. Nebenberuflich bin ich bei mir im Ort bei einem kleinen Brenner angestellt wo ich meinem Hobby nachkommen kann. Gerne würde ich das noch mehr intensivieren und weit über die Landesgrenzen hinaus unsere Heimat und unsere unglaublich tolle Gin Vielfalt präsentieren.

Bildergalerie